Donnerstag, 12. April 2012


Die Bundeswehr im Inneren? 

Für die meisten ist es ein Horror-Szenario: der Einsatz der Bundeswehr im Inneren. Doch im Katastrophenfall kann das schnell passieren (siehe Oderhochwasser). Hier berichtet Oberstleutnant d.R. Harald Heusch, was Kreisverbindungskommandos eigentlich so machen. In der Hoffnung, dass sie nie wirklich gebraucht werden...

Quelle: Kinzigtal Nachrichten vom 12. April 2012

(öffnet sich mit ein bisschen Glück beim Anklicken *g*)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen